Natürliche Seife oder handelsübliche Seife?

Natürliche Seife oder handelsübliche Seife?

Natürliche Seife oder handelsübliche Seife?

Bevor du kommerzielle Seifen in deinem lokalen Geschäft kaufst, unwissend welche Auswirkungen diese auf deine Haut haben könnten, lese diesen kurzen Artikel, in welchem wir dir zeigen wollen dass es nicht egal ist welche Seife du benutzt nur weil beide reinigen wie viele Leute glauben.

Allerdings muss ich zustimmen, dass beide Arten von Seifen die Haut reinigen, aber die Ähnlichkeit geht nicht weiter. Offensichtlich bevorzuge ich Naturseife – ich gebe es zu. Aber mit gutem Grund!

Es gibt große Unterschiede zwischen handgemachten Naturseifen und kommerziell hergestellten Seifen. Zum Einen, wenn du die Inhaltsstoffe, den Herstellungsprozess, die Umweltbelastung, die Wirkung auf deine Haut und so weiter 
berücksichtigst. Deshalb ist es wichtig gesunde Seifen schnell zu erkennen finden.

Ist die Seife in deinem Badezimmer gerade wirklich Seife?

Das meiste was wir „Seife“ nennen ist eigentlich gar keine Seife. Kommerziellen Seifen werden in großem Umfang mit aggressiven Chemikalien, synthetischen Inhaltsstoffen, billigen Duftölen und künstlichen Farbstoffen hergestellt, die alle deine Haut reizen können und wie in einem Teufelskreis, jetzt musst du mehr Produkte für deine Haut kaufen in der Hoffnung, dass sie den Schaden reparieren... Die meisten Körperreiniger, sowohl flüssig als auch fest, sind eigentlich synthetische Waschmittelprodukte. Waschmittel sind beliebt, weil sie im Wasser leicht Schaum bilden und billig sind. Aber Seifen und Reinigungsmittel sind nicht dasselbe.

 Handgefertigte Naturseifen werden aus Materialien hergestellt, die in der Natur vorkommen wie: reine Pflanzenöle, Ton, Hafer, Honig, Ziegenmilch, ätherische Öle, angereicherte Öle (und diese sind nicht billig). Auf der anderen Seite [chemische Seifen] sind Reinigungsmittel synthetisch – hergestellt aus synthetischen Tensiden, Petrochemikalien und anderen Reinigungsmitteln. Die meisten Produkte, die du für „Seife“ haltest, sind also tatsächlich synthetische Waschmittel oder „Syndets“. Ein „Synthetik-Waschmittelriegel“ klingt wenig verlockend, während ein „Syndet-Riegel“ nach etwas Besonderem klingt.


Viele großen Firmen locken uns oft mit hübschen Farben, hübschen Düften, durch die synthetischen Schaumbildner in den Waschmitteln und mit günstigen Preisen. Waschmittel können gut zum Reinigen von Wäsche oder Geschirr sein, da sie gut zum Entfetten sind, aber nicht zum Reinigen deiner Haut. Deine Haut braucht die Öle und mit der Verwendung eines handelsüblichen Waschmittelriegels entfernen Sie die natürlichen feuchtigkeitsspendenden Öle von deine Haut. Nachdem Du also mit handelsüblicher Seife gebadet oder geduscht hast, greifst du nach dieser Flasche mit teurer Lotion, um die Feuchtigkeit zurückzugeben, die dir entzogen wurde...